Flüsterherz


Autor: Debora Zachariasse
Titel: Flüsterherz
Seiten: 340
Verlag: Coppenrath Verlag
Erschienen: Januar 2011
Preis: 14,95 €
ISBN-10: 3815753015
ISBN-13: 978-3815753019

Kurzbeschreibung [amazon]:
Schule, Geigenunterricht, Orchester, Hockey, Hausaufgaben, das ist Annas Alltag. Wie anders das Leben sein kann, erfährt sie erst durch ihre neue Klassenkameradin Tibby. In dem idyllischen Häuschen am Fluss fühlt Anna sich pudelwohl, gerade weil es hier nicht so piekfein ist wie zu Hause, sich die Geschirrstapel türmen dürfen und eine Schar schnurrender Katzen das Haus bevölkert. Gemeinsam erleben die beiden ungleichen Freundinnen dort einen fantastischen Sommer. Doch dann bröckelt die Fassade und Anna muss feststellen, dass Tibby es alles andere als leicht hat. Unter der Last ihrer Sorgen immer bedrückter und launischer, verlangt Tibby ihrer Freundschaft alles ab. Anna bemüht sich darum, Tibby zu helfen, stößt aber immer mehr an ihre Grenzen. Und dann ist da auch noch Easy, in den Anna sich verliebt und mit dem sie immer öfter Zeit verbringt. Wie ernst Tibbys Lage ist, merkt Anna erst, als es fast zu spät ist.

Meine Meinung:
Es sind jetzt über 2 Wochen vergangen, seitdem ich das Buch beendet habe. Und ich denke immer noch zwischendurch an die Geschichte. Das habe ich sehr selten und deswegen, ist es auf jeden Fall etwas Besonderes.
Anfangs, fand ich Anna irgendwie sehr unsympathisch, doch je mehr ich in das Buch abgetaucht bin, desto fesselnder und besser fand ich die Charaktere.
Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Er ist einfach zu lesen, liest sich aber trotzdem sehr schön.
Die Aufmachung des Buches passt zu der Geschichte. Der Titel des Buches könnte passender nicht sein und das ist ein weiterer Pluspunkt.
Tibby ist mal ein ganz anderer und sehr interessanter Charakter, der noch lange in mir nachklingt.
Leider habe ich das Buch viel zu schnell durch gehabt und ich konnte danach den ganzen Tag nichts anderes lesen. Es ging einfach nicht.
Die Umgebung und Gerüche wurden richtig toll beschrieben und ich habe mich bei dem lesen auch kurz nach einem „Tibby-Haus“ gesehnt. Ich wollte einfach noch näher an der Geschichte sein.
Ausserdem, bin ich ohne großes Vorwissen an das Buch gegangen und habe nichts erwartet, umso überraschter bin ich, wie es mir gefällt.
Zudem finde ich das Buch meistens sehr realistisch geschildert und ich kann mir vorstellen, dass sowas in der Realität auch schon passiert ist.
Zum Glück, ist mein Leben bisher nicht in so eine dramatische Richtung gegangen.

Die Autorin hat es mir echt angetan und ich bin gespannt, wann und ob, noch mehr von ihr kommen wird. Man darf auf jeden Fall gespannt sein!!

Fazit: Ein Buch was nachklingt und in meinem Herzen „weiter flüstert“.

Buchpunkte:

Advertisements

4 Gedanken zu “Flüsterherz

Ich freue mich über deinen Kommentar! ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s