Waiting on Wednesday

waiting on wednesday wonderlandbooks thewonderlandbooks deutschland buchblog

Hallo meine Lieben!
In den letzten Wochen habe ich den WoW irgendwie total verpasst, dafür bin ich heute mit einer sehr zeitnahen Neuerscheinung am Start, auf die ich schon sehr gespannt bin! Und zwar handelt es sich um das neueste Werk von John Green!

Green_25903_MR1.inddInhalt [amazon.de]:
Die 16-jährige Aza Holmes hatte ganz sicher nicht vor, sich an der Suche nach dem verschwundenen Milliardär Russell Pickett zu beteiligen. Sie hat genug mit ihren eigenen Sorgen und Ängsten zu kämpfen, die ihre Gedankenwelt zwanghaft beherrschen. Doch als eine Hunderttausend-Dollar-Belohnung auf dem Spiel steht und ihre furchtlose beste Freundin Daisy es kaum erwarten kann, das Geheimnis um Pickett aufzuklären, macht Aza mit. Sie versucht Mut zu beweisen und überwindet durch Daisy nicht nur kleine Hindernisse, sondern auch große Gegensätze, die sie von anderen Menschen trennen. Für Aza wird es ein großes Abenteuer und eine Reise ins Zentrum ihrer Gedankenspirale, der sie zu entkommen versucht.

 

 

 

Seid ihr auch ein Fan von seinen Geschichten? Ich mochte zudem die Verfilmung zu „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ sehr und empfand sie unglaublich gut gelungen und sogar fast besser als das Buch selbst. John Green ist in meinen Augen ein ganz besonderer Autor und hat sich in mein Herz geschrieben.

Advertisements

Neuerscheinungen Februar 2017


Hallo meine Lieben

Erst dachte ich, dass im Februar gar nicht so viele neue Bücher erscheinen, die mich interessieren könnten, aber wie ihr seht, habe ich da weit gefehlt.

Am Meisten freue ich mich auf „The Amateurs“ von Sara Shepard. Ich liebe ihre Bücher einfach, auch wenn sie nicht immer perfekt sind und ich kritischere Stimmen durchaus nachvollziehen kann. Für mich sind sie auch in ihrer unperfektheit Perfekt. Für mich auf jeden Fall ein Must-Read!

Billy the Beast“ von Jörg Menke-Peitzmeyer habe ich erst vor ein paar Tagen entdeckt und nach der Leseprobe musste es einfach sofort auf meiner Wunschliste landen. Schaut ruhig mal rein, ich fand es unglaublich witzig geschrieben und bin schon sehr gespannt auf den Gesamtinhalt.

Wir zwei in fremden Galaxien“ von Kate Ling interessiert mich hauptsächlich wegen des Themas. Ich steh momentan total auf „Weltraum-Geschichten“. Habt ihr „Passengers“ im Kino gesehen? Ich fand ihn grandios, wobei ich auch hier die Kritiker teilweise verstehen kann. Mir hat er trotzdem extrem gut gefallen.

Auf „Liebe mich nicht • Götterfunke“ von Marah Woolf hat mich der Verlag selbst aufmerksam gemacht und ich bin jetzt total neugierig, werde aber erstmal ein paar Rezensionen dazu abwarten und dann entscheiden, ob ich es mir zulegen werde.

Von Lauren Oliver erscheint mit „Als ich dich suchte“ ein neues Buch der Autorin in Deutschland. Für Fans sicherlich ein Muss.

Auch Colleen Hoover Fans werden diesen Monat wieder bedient. Mit „Nächstes Jahr am selben Tag“ erscheint ein weiterer Einzelroman der Bestseller-Autorin. Ich selbst habe noch nichts von ihr gelesen, aber werde dies 2017 hoffentlich mit „Weil ich Layken liebe“ nachholen.

Auf welche Neuerscheinungen freut ihr euch besonders? Gibt es überhaupt Bücher im Februar, die ihr unbedingt lesen möchtet? Schreibt mir gerne in die Kommentare.

Liebe Grüße
Yvonne

Neuerscheinungen Januar 2017

Hallo meine Lieben,

seid ihr gut ins neue Jahr gekommen? Bei uns war es ganz ruhig. Wie einige von euch wissen, steht jetzt der Umzug an. Dadurch bin ich schon im Dezember sehr wenig zum lesen gekommen und hatte irgendwie total viel Stress. Noch dazu kam Anfang des Monats eine andere Krise auf mich zu, mit der ich nicht gerechnet hätte. Die hatte mich ganz schön aus der Bahn geworfen. Für die Verlage, von denen ich noch Rezensionsexemplare hier habe und die eigentlich für den Dezember geplant waren, tut es mir furchtbar Leid. Ich habe ein ganz schlechtes Gewissen, aber es ging einfach nichts mehr.

Ich bemühe mich, zumindest meine Rezensionsexemplare während des Umzuges zu lesen. Da ich ab nächster Woche Urlaub habe, damit der Umzug und die Renovierung der alten Wohnung auch wirklich stattfinden kann, wird bestimmt auch mal Zeit für Bücher da sein. Nichtsdestotrotz schäme ich mich ziemlich, da ich wirklich sehr im Rückstand bin und das nunmal kein gutes Licht auf mich wirft. Auch YouTube leidet dadurch wieder, da ich natürlich auch keine Zeit finde Videos abzudrehen. Vom fehlenden Hintergrund mal abgesehen. (Aber ich werde dafür in der neuen Wohnung einen unglaublich schönen Platz für meine Bücher bekommen, wenn alles so passt, wie wir uns das vorstellen!)

Oben seht ihr die Bücher, die im Januar erscheinen und auf die ich mich unter anderem freue. Am meisten freue ich mich natürlich auf das Drehbuch zu „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ von J. K. Rowling. Mir hat der Film sehr gefallen und würde ihn am liebsten ein zweites Mal im Kino gucken, aber auch hier sehe ich momentan keine Zeit dafür.

„Rat der Neun – Gezeichnet“ von Veronica Roth sieht richtig klasse aus. Leider wurde ich bei ihrer „Die Bestimmung“-Reihe gespoilert wurde, bin ich nie über den ersten Band hinaus gekommen. Hier sehe ich meine Chance doch noch Freundschaft mit den Büchern zu finden bzw. mein Herz für eine andere Reihe der Autorin zu erwärmen.

Mit „Angel Fall – Tage der Dunkelheit“ von Susan Ee erscheint endlich der zweite Band der Reihe, auf den viele ja schon sehnsüchtig gewartet haben. Hier bin ich immer noch auf den ersten Band gespannt, für den ich bisher leider keine Zeit gefunden habe.

„Sternenfunken“ von Nora Roberts ist der zweite Teil der Sternen-Trilogie. Das habe ich hier aufgeführt, weil ich die Bücher der Autorin generell liebe. Ich selbst habe diese Reihe aber noch nicht begonnen.

„Dear Amy“ von Helen Callaghan ist mir in den Vorschauen des Droemer- Knaur-Verlags ins Auge gefallen. Ich finde es klingt unglaublich spannend

Da mir die Zeit wegrennt, kann ich heute leider auch nicht ganz so viel schreiben. Kartons müssen gepackt werden und arbeiten muss ich diese Woche auch noch. Meinen SUB habe ich gestern schon in Kartons gepackt. Da ich Mitte letzten Jahres ja schon ordentlich ausgemistet hatte, waren es nur 5 tragbare Kartons und darauf bin ich mächtig Stolz. Da habe ich mir unbewusst schon viel Arbeit abgenommen.

Ich wünsche euch einen zauberhaften Januar
Yvonne

Neuerscheinungen November 2016

Moin Moin ihr Lieben!

Es ist fürcherlich, jetzt haben wir schon wieder die Zeit umgestellt und es ist bald November. November!! Wie bereits in den letzten Neuerscheinungen erwähnt, gibt es im November eine fette Wunschlistenerweiterung. Es erscheinen soo viele Bücher und wahrscheinlich sind das noch nichtmal alle und ich erweitere den Post in den nächsten Tagen gefühlte 10x.

Richtig gespannt bin ich auf „The Chemist – Die Spezialistin“ von Stephenie Meyer. Ich habe ihre Bücher damals sehr geliebt. Nicht auf der „Ohh bitte Edward, beiß mich!“-Schiene, sondern so richtig. Außer den vierten Band, den würde ich am liebsten löschen. Seelen hat mir nach einigen Anläufen auch erstaunlich gut gefallen, wobei ich im Nachhinein nicht sagen kann warum, denn eigentlich passiert in der Geschichte ja gar nicht soo viel.

Immer gegen Ende des Jahres erscheint ein neuer Band von „Gregs Tagebuch“ und ich gestehe, dass ich diese Bücher wirklich sehr schätze! Der Witz und Humor in diesen Büchern ist grandios – nicht nur für Kinder!

Der Klang deines Lächelns“ von Dani Atkins ist das dritte Buch der Autorin. Wer meinen Blog verfolgt weiß,  dass ich ihr zweites Werk erst vor kurzem gelesen habe und wirklich sehr begeistert war. Das Buch durfte bereits bei mir einziehen und wird in den nächsten Tagen begonnen. Ich freue mich sehr darauf, da mir ein Vogel gezwitschert hat, dass es ihr Bestes sein soll.

Auch erscheint der vierte Teil von „Throne of Glass“ im Taschenbuchformat im dtv-Verlag. Ich habe die Reihe noch nicht angefangen, aber werde dies spätestens im nächsten Jahr tun. Es hat ja fast ausschließlich positive Resonanzen bekommen und das macht mich sehr neugierig.

Auf „Ich gebe dir die Sonne“ von Jandy Nelson hat mich der Verlag selbst aufmerksam gemacht. Ich hätte es vorab lesen dürfen, musste mich aber aus Zeitmangel dagegen entscheiden. Nichtsdestotrotz darf ich es nach Erscheinen lesen und bin gespannt, ob mich die Autorin von sich überzeugen kann.

Crazy sexy love“ von Kylie Scott ist endlich mal wieder ein Titel aus dem LYX-Verlag, der mich irgendwie anspricht. Ich persönlich lese solche Bücher nicht mehr ganz so oft, weil es für mich im Grunde immer die gleichen Themen sind und mich das auf Dauer verrückt macht, aber ein paar sprechen mich dann doch alle paar Monate an.

Auch der zweite Band von „These broken stars“ erscheint schon im November. Ich wollte den ersten Band unbedingt lesen, aber habe es bisher einfach noch nicht geschafft. Eigentlich war hier ein Lesewochenende mit einer Freundin geplant und ich hoffe sehr, dass wir den bald nachholen.

Es wird auch das dritte Buch der schicken Neuauflage der Game of Thrones Bücher von George R. R. Martin erscheinen. Da ich die ersten beiden Bände noch in der Broschur zu Hause stehen habe, werde ich mir die neuen Ausgaben zwar noch nicht kaufen, aber ich liebäugel stark mit ihnen. Sie sind so schön und endlich nicht mehr getrennt, sondern so wie im Original.

Mit „frigid“ von J. Lynn aka Jennifer L. Armentrout, werde ich vielleicht mein erstes Buch unter ihrem Pseudonym lesen. Viele sind ja von ihren Büchern begeistert, mal sehen, wie es mir mit ihnen gehen wird.

Auf welche Neuerscheinungen freut ihr euch besonders? Sind hier welche dabei, die ihr euch auch sofort kaufen werdet oder die auf eurer Wunschliste landen?

🎃 Ich wünsche euch ein schönes Halloween 🎃
Yvonne

 

Neuerscheinungen Oktober 2016

Hallo Leute!

Jetzt ist schon wieder der vierte Oktober und ich habe die Neuerscheinungen für den Oktober noch gar nicht gepostet. Ich mag diese Postings immer sehr gerne, weil man oft noch Bücher entdeckt, die man selbst gar nicht auf dem Zettel hatte. Gut für mich, schlecht für den Geldbeutel. Über die obigen Neuerscheinungen freue ich mich am Meisten.

Ein Highlight, welches leider erst gegen Ende des Monats erscheint, ist „Das Paket“ von Sebastian Fitzek. Endlich wieder ein Fitzek der ganz nach meinem Geschmack klingt. Da ich selbst in der gelben Welt arbeite (nein, nicht als Zusteller o.ä., behaltet den Ärger für euch! :P), klingt der Plot für mich noch 10x besser, als sowieso schon. Kennt ihr schon den Buchtrailer dazu? Nein? Guckt ihn euch ruhig mal an. -> HIER

Neben dem neuen Buch von Herrn Fitzek freue ich mich sehr auf den zweiten Teil der Diamant-Krieger-Saga von Bettina Belitz. Den ersten Teil habe ich ja erst vor kurzem gelesen, deswegen ist noch alles relativ frisch und ich bin schon ganz gespannt. Ich hoffe, dass es in meine gewünschte Richtung weitergehen und dementsprechend Fahrt aufnehmen wird.

Zur illustrierten Ausgabe von „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ von J. K. Rowling muss ich glaube ich nicht viel schreiben. #potterhead

Dann erscheint am 14. Oktober endlich das Buch „Begin again“ von der Booktuberin Mona Kasten. Ich selbst habe noch keins ihrer Bücher gelesen, allerdings könnte sich das mit „Begin again“ ändern. Hier handelt es sich um den ersten Teil der Again-Reihe. Im Januar 2017 erscheint bereits der zweite Band „Trust Again“. Man darf also gespannt sein.

Auch erscheint im Oktober ein neuer Teil der Black Dagger Romane von J. R. Ward. In Deutschland sind wir bereits beim 27. Buch angelangt. Ich selbst bin noch lange nicht hinterher gekommen und weiß auch nicht, ob die Reihe inzwischen noch so mein Ding ist. Sie ist ja schon etwas speziell. Nichtsdestotrotz, hat mir die Reihe vor ein paar Jahren wirklich Spaß gemacht..irgendwie.

Von Kiera Cass gibt es diesen Monat auch etwas Neues und zwar nicht aus der Selection-Reihe. Es handelt sich um „Siren„. Klingt vom Plot her leider überhaupt nicht nach einer Geschichte für mich und ich finde es zudem super schade, dass es als Broschur erscheinen wird und nicht als gebundenes Buch, welches zu den anderen Romanen von Kiera Cass gepasst hätte.

Auch von Lara Adrian erscheint ein neues Buch. „Pakt der Dunkelheit“ wird am 14. Oktober veröffentlicht. Auch hier bin ich selbst noch nicht aktuell. Die Reihe gefiel mir aber in den ersten Bänden schon relativ gut.

Mit „Der letzte Stern“ von Rick Yancey erschien gestern der dritte Teil der „Die 5. Welle„-Reihe. Hat ihn schon jemand?

Der Trilogienabschluss der Everflame-Reihe von Josephine Angelini wird diesen Monat am 24. Oktober mit „Verräterliebe“ erscheinen. Ich habe die Reihe noch nicht gelesen, weiß aber, dass sich einige darauf freuen werden und wahrscheinlich schon sehnsüchtig warten. Sollte ich den ersten Teil mal lesen wollen, habe ich hier den Vorteil, dass dann alle Bände bereits erschienen sind, auch mal schön. Vielleicht gibt es ja auch irgendwann einen Schuber, dann würde ich vielleicht auch mal in den Genuss eines schicken Schubers kommen. Who knows.

Und noch ein dritter Band erwartet uns im Oktober. „Magisterium – Der Schlüssel aus Bronze“ ist der dritte Teil der Magisterium-Serie von Cassandra Clare und Holly Black. Die Serie soll ja auch richtig gut sein und die Aufmachung gefällt mir. Aber bevor ich mich dieser Serie widme, möchte ich erstmal die Schattenjäger-Reihe von Cassandra Clare beenden.

Wie es scheint, wird dieser Monat für mich noch recht günstig ausfallen. Dafür ahne ich aber bereits Böses für den November. Denn da erscheinen dafür gefühlt 3x soviele Buchschätze, die ich unbedingt haben möchte. Unter anderem ein neues Buch von der Biss-Autorin Stephenie Meyer *-*.

Auf welche Bücher freut ihr euch im Oktober? Schreibt es mir gerne in die Kommentare oder verlinkt mir euren Beitrag dazu. Ich bin neugierig.

Liebe Grüße und schöne Herbsttage wünsche ich euch!
Yvonne

Neuerscheinungen September 2016

Das sind ein paar der Neuerscheinungen, die im September erscheinen werden. Auf das Theaterskript zu Harry Potter freue ich mich als Potterhead besonders. Hier darf ich in der Nacht vom 23.09. auf den 24.09. nach Hamburg und es mir im Verlag abholen. Dazu wird allerdings noch ein gesonderter Beitrag folgen.

Ebenso sehr freue ich mich auf „Liebe, Zimt und Zucker“ von Julia Hanel. Ich habe ihr erstes Buch „Zwei fürs Leben“ letztes Jahr nach der LoveLetter-Convention gelesen und es hat mir wirklich sehr gefallen.

Von Abbi Glines habe ich noch nichts gelesen, aber ich weiß, dass viele von ihren Büchern begeistert sind.

Cecelia Ahern erfreut uns mit einem Jugendbuch und von Pierce Brown erscheint der dritte Teil der Red-Rising-Trilogie.

Auch der Meister des Horrors Stephen King kommt mit einer Neuerscheinung daher. Hier handelt es sich um den dritten Teil der Bill-Hodges-Serie.

Mit „Die Schwerter von Dara“ von Ken Liu erscheint der erste Teil der Seidenkrieger-Trilogie im Knaur-Verlag.

Worte für die Ewigkeit“ ist das neue Buch von Lucy Inglis, welches bei CHICKENHOUSE erscheint. Ihr Buch „Zwischen Licht und Finsternis“ konnte mich richtig begeistern und ich hoffe ich komme bald in den Genuss von ihrem neuen Werk.

Last but not least: ENDLICH! Endlich erscheint der 5. Teil der Smoky Barret-Reihe von Cody McFadyen. Wie lange haben wir darauf gewartet? Nachdem dieses Buch schon vor Jahren angekündigt wurde, erscheint es am 26.09.2016 nun wirklich und ich bin saumäßig gespannt!

Ich finde der September kann sich durchaus mit starken Neuerscheinungen sehen lassen – oder was meint ihr? Gibt es ein Buch, auf welches ihr euch besonders freut? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen!

Neuerscheinungen im Dezember

Das sind die Bücher die kürzlich oder demnächst erscheinen werden und mich interessieren!

Immer wenn es Sterne regnet – Susanna Ernst
Die Nacht schreibt uns neu – Dani Atkins
Pretty Girls – Karin Slaughter
Missing Girl – E. E. Cooper
Origin Schattenfunke – Jennifer L. Armentrout

9783426516805_1439418917000_xxl9783426517697_1439419274000_xxl9783959670074_1443593048000_xxl41r8uzc3m8l-_sx302_bo1204203200_origin

Auf das Buch von Dani Atkins freue ich mich besonders, da mir ihr Erstlingswerk echt gefallen hat. Das Buch von Karin Slaughter klingt richtig spannend und es wäre mein erstes Buch von der Autorin.

Auf „Missing Girl“ bin ich durch die Verlagsseite von HarperCollins gekommen. Lest euch mal die Inhaltsbeschreibung durch, ich könnte mir vorstellen, dass das Buch auch auf eure Wunschliste wandert.

Bei der Reihe von Jenniger L. Armentrout dümpel ich noch beim zweiten Band rum, allerdings mag ich die Reihe bisher echt gerne und freue mich daher trotzdem schon auf den nächsten Band.

Ich wünsche euch eine schöne, restliche Woche! Der morgige Tag steht bei mir ganz im Zeichen von Panem, denn für mich geht es morgen endlich ins Kino zu Mockingjay Part 2!

the-hunger-games-mockingjay-part-1-teaser-video-fe_h624_j1pj-1920

Sarah Layken, wo bist du?

image002

„Sarah Layken flieht vor der Realität – doch vor welcher? Ein Junge will ihr helfen – doch woher weiß er von ihrem Problem? Kein Leben ist wie das andere – doch welches ist das richtige? Um das richtige Leben zu finden, um ihre Liebe wiederzutreffen, um ihren Bruder vor einem Unglück zu bewahren, muss Sarah Layken die gleiche Situation wieder und wieder durchleben. Sie kann sich immer wieder für ein neues Leben entscheiden, aber sie kennt vorher niemals den Preis, den sie dafür bezahlen muss.“

Rainer Wekwerth, der Autor von der Labyrinth-Trilogie hat etwas Neues vollbracht. Das neue Werk heißt „Blink of Time“ und erscheint am 15. Mai 2015.
Ihr habt jetzt die Chance 1 von 10 Vorabexemplaren zu gewinnen! Wie, fragt ihr euch? Erfüllt einfach folgende Aufgabe:

Aufgabe:
Lass Dich mit einem Plakat oder Pappschild mit der Aufschrift „Sarah Layken, wo bist du?“ fotografieren. Im Beispielfoto seht ihr die Würzburger Residenz (eure Kulisse muss aber nicht unbedingt Weltkulturerbe sein). Dein Foto kannst du bis zum 30. April per E-Mail (presse@arena-verlag.de) oder über Facebook und Twitter an den Arena Verlag senden. Dort hilft Autor Rainer Wekwerth bei der Auswahl der zehn besten und  interessantesten Fotos, die auch nochmal auf der Verlags-Homepage und auf Facebook veröffentlicht werden.
image003

[Hier gelangt ihr zur exklusiven Leseprobe!]

Ich wünsche euch von Herzen ganz viel Glück bei dieser tollen Aktion von dem Arena-Verlag.

Neuerscheinungen März 2013 ♥

Auch im März erscheinen wieder viele viele neue Bücher und vor allem viele Folgebände, finde ich.
Am Meisten freue ich mich auf „Dark Destiny“ von Jennifer Benkau! Auf was freut ihr euch? 🙂

Dark Destiny – Jennifer Benkau
Zeitenzauber Die goldene Brücke – Eva Völler
Im Schatten des Mondfeuers – Bernd Perplies
Feuer – Sara B. Elfgren
Breathe Gefangen unter Glas – Sarah Crossan
Wo die Nacht beginnt – Deborah Harkness

Heaven – Alexandra Adornetto
Shadow Falls Camp 3 – C. C. Hunter
Fluch des Tigers – Colleen Houck
Frostherz – Jennifer Estep
Watersong Sternenlied – Amanda Hocking
Incarceron – Catherine Fisher
Partials – Dan Wells

Die letzte Zeugin – Nora Roberts
Liberty 9 Todeszone – Rainer M. Schröder
Die Kane-Chroniken Der Feuerthron – Rick Riordan
Sei lieb und büße – Janet Clark
Cocktail für einen Vampir  – Charlaine Harris
Der Nachtwandler – Sebastian Fitzek

Hexenflammen – Cate Tiernan
Öffne deine Seele – Stephan M. Rother
Wer heimlich küsst, dem glaubt man nicht – Meg Cabot
Crossfire Offenbarung – Sylvia Day
LIONS Wilde Begierde – G. A. Aiken
Arri – Wolfgang Hohlbein

Natürlich erscheinen noch viele mehr, aber das sind die, die mir besonders aufgefallen sind.