Mein YouTube-Kanal ist zurück!

Ja, hallo meine Lieben, da bin ich endlich wieder!

Wie lange habe ich das nicht mehr gesagt?! Ewig! Weil ich mit meiner Videoqualität nicht zufrieden war, habe ich meinen YouTube-Kanal vor ein paar Jahren mehr oder weniger freiwillig auf Eis gelegt. Nicht für immer, das war mir schon immer klar.
Seit Jahren habe ich mir eine bessere Kamera gewünscht und vor kurzem konnte ich mir diesen Wunsch endlich erfüllen.

Da ich nicht weiß, ob meine Blogleser meinen YouTube-Kanal kennen, verlinke ich euch hier einfach mal mein neues Video. Vielleicht gefällt es euch ja. Selbstverständlich freue ich mich über Feedback jeglicher Art. Ich für meinen Teil bin sehr gespannt und das alles fühlt sich an wie eine Rückspultaste meines Lebens.

Blogtour: Glimmernächte!

Glimmernächte, Beatrix Gurian, Arena Verlag, Blogtour, 2016, WonderlandBooks, TheWonderlandBooks

Moin Moin!

Heute hält die Blogtour bei mir. Leider hat sich bei der Verlinkung ein Fehler eingeschlichen und ich hoffe, dass jetzt nicht einige vergebens auf meinem YouTube-Kanal nach meinem Beitrag suchen, denn mein Post wird hier auf meinem Blog veröffentlicht.

Wir werden uns heute wieder etwas dem Land Dänemark widmen. Ich bin nicht nur ein Potterhead, nein, ich bin auch ein Küstenkind durch und durch. Das schreibe ich jetzt nicht, weil ich das Meer und Anker total toll finde – ich bin tatsächlich eins. Ich wohne tatsächlich nur einen Katzensprung von Dänemark entfernt an der Ostseeküste und daher wird das hier auch ein kleiner Herzensbeitrag.

Aus diesem Grund habe ich mich auf dieses Buch und die Blogotur ganz besonders gefreut. Ich liebe Dänemark und bin in meinem Leben schon so oft drüben gewesen, dass ich euch heute ein paar Geheimtipps in Grenznähe geben möchte. Dafür bin ich extra mit meinem Freund rübergefahren und habe ein paar Fotos für euch gemacht. Also macht es euch bequem und lasst den kleinen Ausflug von Flensburg nach Dänemark beginnen.

20161008_140153.jpg

Wenn man von Flensburg nach Dänemark reinfährt, erwartet uns derzeit wieder eine kleine Grenzkontrolle. Früher musste man ja immer den Ausweis/Reisepass zeigen, heute wird eine Art Stichprobe vollzogen. Dies ist aber auch erst seit einiger Zeit wieder so. Viele Jahre war keine Grenzkontrolle vorhanden. Dies liegt wohl unter anderem an der aktuellen, politischen Situation.

20161008_161332.jpg

Kurz darauf erwarten uns Grenzshops, Sexshops und HotDog-Buden. Da wir auch in Flensburg dänische Märkte und Produkte haben, lohnt es sich nicht immer in einem dänischen Supermarkt einzukaufen. Da muss man wirklich auf die Angebote achten und gucken, was der Wechselkurs sagt.

20161008_140233.jpg

Mögt ihr HotDog? Ich meine kein fettiges, amerikanisches HotDog, sondern so ein richtig, leckeres HotDog mit Zwiebeln, Bratwurst und Co? Dann zeige ich euch heute DEN HotDog-Stand schlechthin. Denn bei Annies Kiosk gibt es den besten dänischen HotDog, den ihr jemals essen werdet und das seit 1966! Ohne Mist, solltet ihr mal nach Dänemark kommen und in der Nähe von Kollund vorbei fahren: Esst ein HotDog bei Annie! Aber nicht nur das HotDog dort ist saulecker, man kann auch super leckere Pommes und dänisches Eis bekommen. Auch wenn es von außen vielleicht nicht viel her macht, das Essen ist der Knaller.

20161008_143759.jpg

Annies Kiosk hat inzwischen sogar einen eigenen Wikipedia-Eintrag, was ich ziemlich lustig finde. Von uns wird Annies Kiosk auch liebevoll „HotDog-Havn“ (dänisch ausgeprochen) genannt, was so viel heißt wie „HotDog-Hafen“. Die dänische Sprache ist für Flensburger nicht wegzudenken, auch wenn nicht jeder fließend dänisch sprechen kann, so versteht man doch einiges.

 

Mein Freund hat sich auch gerne nochmal einer Geschmacksprobe hingegeben! 😉

Wenden wir nun unseren Blick auf die Ochseninseln, die sich direkt gegenüber von Annies Kiosk begutachten lassen. Die Ochseninseln befinden sich in unserer schönen Flensburger Förde vor dem Ort Sønderhav. Früher konnte man mit einer kleinen Fähre rüberfahren, allerdings weiß ich nicht, ob dies noch immer so ist. Viel gibt es auf den Ochseninseln an sich nicht zu sehen, aber es ist ein gemütlicher kleiner Ort.

20161008_141420.jpg

Zwar hat man als Flensburger den Strand gleich vor der Haustür, trotzdem gehen ich und meine Familie lieber in Dänemark an den Strand. Das liegt unter anderem daran, dass es dort das bessere Eis gibt und in Dänemark oft weniger Quallen im Wasser sind. Ein weiterer schöner Faktor ist, dass man dort nicht jeden kennt, wenn ihr versteht, was ich meine. Flensburg ist manchmal ein Dorf.

Hier zeige ich euch unseren Lieblingsstrand in Grenznähe: Vemmingbund. Vor ein paar Jahren war der Strand viel sauberer, hatte nicht so viele Algen rumliegen und hatte viel mehr Sandfläche. Die scheint irgendwie immer kleiner zu werden. Im Sommer wird der Strand etwas gereinigt, aber ihr seht ja selbst, wie es aussehen kann.

20161008_145516.jpg

Zum Schluss zeige ich euch meinen Lieblings-Angelplatz in Sønderborg. Dort habe ich viele schöne Kindheitserinnerungen sammeln können und es war seltsam nach so vielen Jahren mal wieder dort zu sein. Auf den Steinen kann man sehr gut angeln und ein Stückchen weiter rechts kann man theoretisch auch baden gehen. Leider weht auch an der Küste in Dänemark oft eine steife Brise, deswegen haben wir das Angeln in Sønderborg bevorzugt und lieber in Vemmingbund gebadet.

20161008_154130

20161008_153909
Ich hoffe mein Beitrag mit ein paar „Insider-Tipps“ hat euch gefallen. Lasst mir gerne euer Feedback da. Gibt es zufällig ein paar Dänemark-Fans unter euch?

Morgen geht es bei Bucheleganz weiter.

Eure
Yvonne

 

 

Aus Alt mach Neu!

Hallo Wochenendkinders!

Na, seht ihr die Veränderung? Ich habe mich tatsächlich nach 5 Jahren für ein neues Design entschieden. Ich bin gar nicht so der Typ der auf Veränderungen steht (wie so einige), daher fiel mir das auch unglaublich schwer und es hat nicht ohne Grund 5 Jahre gedauert, bis ich den Mut hatte endlich etwas zu verändern.

Ich habe den grauen Mantel ausgezogen und jetzt ein frischeres Farbdesign gewählt. Zudem hat mein Layout etwas abgespeckt. Die dritte Zeile ist komplett weg. Dafür werde ich euch die Neuerscheinungen jetzt immer in einem Extrapost vorstellen. Ob mir das besser gefällt? Ich bin mir nicht sicher, eigentlich mochte ich die Form meines alten Desings. Allerdings geben die wordpress-Themes nicht immer das gleiche her oder ich bin einfach nur etwas unfähig.

Nichtsdestotrotz bin ich (glaube ich) ganz zufrieden mit dem jetzigen Aussehen meines Blogs. Über Feedback würde ich mich dieses mal wirklich von Herzen freuen. Einfach weil ich so unsicher bin. Zudem hoffe ich, dass ich das Design nicht so bald wieder verändere, weil ich mich doch gerne mit einer Sache identifiziere und es ja auch einen Wiedererkennungswert haben soll.

Ich habe mich auch bemüht kein 08/15-Design zu wählen und mir die Farben selbst zusammengestellt. Also ich persönlich habe dieses Design in der Art bisher noch nicht gesehen, lasse mich aber gerne belehren. Da ich ja kein HTML-Profi bin, bin ich ja doch ziemlich froh, dass wordpress und co. ein paar Sachen zur Verfügung stellen.

Nicht nur ein neues Design erwartet euch hier, nein, ich möchte meinen Blog von nun an auch wieder wesentlich aktueller gestalten und mir die Zeit für viele tolle neue Posts nehmen. Es wird also nicht mehr nur ausschließlich Rezensionen geben, sondern auch andere Posts über Bücher und mein Leben.

Unten seht ihr nochmal mein altes Design, welches nun ganze 5 Jahre gehalten hat.
Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende mit viel Sonne und Lesezeit!

Eure Yvonne

Altes Design:

ALT.png

LoveLetter Convention 2015

Hallo Leute,

wie bereits berichtet, war ich vor 2 Wochen in Berlin auf der LLC. Es war SO schön und ich dachte mir, dass ich euch meine Neuzugänge von der LLC zeigen möchte.

TADAA!!

20150516_161648
Wahnsinn oder? Und ich habe dieses Mal wirklich nur die Bücher mitgenommen, die mich wirklich interessiert haben und die ich auch lesen werde. Glaubt mir, da waren noch andere Mädels, die sich gefühlt über 20 Bücher mitgenommen haben, da bin ich noch gut dabei, finde ich! 😛

Ich habe sogar schon angefangen abzubauen und „eversea“ von Natasha Boyd gelesen. Heute fange ich mit „Zwei fürs Leben“ von Julia Hanel an, welches in der LLC-Tasche mit drin war. (Allgemein war in dieser Tasche wieder sooo tolles Zeug drin.)

Mein Highlight auf der Messe war eindeutig Susan Elizabeth Phillips. Was für eine Frau! _
Ich habe auch ganz stolz ein Foto mit ihr gemacht..allerdings hat mein Freund mir dann gesagt, dass es aussieht, als hätte Susan ein Bild mit MIR machen wollen…aber seht selbst:

20150502_145548

Sehr gefreut habe ich mich auch über ein Wiedersehen mit Sarah Harvey, die eine so so liebe Person ist. Dann habe ich beim signieren das erste Mal Poppy J. Anderson getroffen. Sie ist so süß! Ich „kenne“ sie eigentlich nur von/über Facebook und wollte schon ewig ein Buch von ihr lesen („Verliebt in der Nachspielzeit“), habe es aber irgendwie nie getan. Das wird jetzt auf jeden Fall nachgeholt! Sie ist soo sympathisch und fröhlich gewesen, echt klasse! Oh und Britta Sabbag habe ich auch endlich in „echt“ gesehen. Sie hat einen seehr tollen Humor.

Das Wochenende in Berlin war einfach so schön und es hat sich wieder vollends gelohnt, nicht nur wegen der Bücher. Die Begegnungen und Workshops, Panels etc. machen einfach richtig viel Spaß und ich kann euch dieses Wochenende auf der LLC einfach nur ans Herz legen. Nächstes Jahr findet die LoveLetter Convention erneut statt. Ich werde auf jeden Fall wieder dabei sein und schwelge noch jetzt in meinen positiven Erinnerungen.

Mir ist gerade total kalt, deswegen werde ich mir gleich noch einen Tee machen. 🙂

Liebe Grüße und noch ein wunderschönes Wochenende wünsche ich euch
Yvi

LoveLetter-Convention 2015

Hallo meine Lieben

Dieses Jahr bin ich endlich wieder in Berlin bei der LLC und ich freue mich bereits riesig darauf. Nachdem ich letztes Jahr leider nicht dabei sein konnte, ist die Freude gefühlt umso größer.

Ich habe mir bereits den Plan angeschaut und schon fleissig Termine angekreuzt, bei denen ich unbedingt dabei sein möchte. Auf jeden Fall möchte ich Susan Elizabeth Phillips live erleben und bin schon super gespannt darauf. Am meisten freue ich mich aber auf meine bezaubernden Buchmädels Janine, Annika und Gwen. Nach elendigen zwei Jahren kann ich euch endlich wieder in die Arme schließen.

Die LLC ist für mich etwas ganz besonderes und ich finde es viel gemütlicher als auf den großen Buchmessen.  Falls ihr noch nie etwas von der LLC gehört habt, was ich fast nicht glauben kann, dann kann ich euch dieses Erlebnis sehr ans Herz legen. Es lohnt sich. Wenn ihr auch dort sein werdet, könnt ihr mir das gerne in die Kommentare schreiben. Vielleicht sieht man sich dann sogar dort.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, ich werde Donnerstagabend in meines starten!

Yvonne

I’m back!

Hey ihr Süßen!

In den letzten Monaten wurde es ja ziemlich ruhig um mich. Dies hatte einige Gründe, aber ich bin sehr froh euch mitteilen zu können, dass ich wieder mit neuer Kraft und Leselust aktiv werden kann.  Das wird sich auch auf YouTube demnächst zeigen und ich freue mich sehr darauf! Die Gründe kann ich euch auch kurz mitteilen, ich hatte meine Abschlussprüfung, habe mich von meinem Freund getrennt und bin in diesem Zuge erst einmal wieder zu meinen Eltern gezogen. Jetzt habe ich nur noch ein Regal mit ungelesen Büchern :/ Aber sobald ich eine eigene Wohnung habe, werden meine Lieblinge aus den Umzugskartons befreit und wieder an die frische Luft gesetzt. Heute bin ich noch in Dänemark im Urlaub, aber ab morgen bin ich dann wieder im alten/neuen zu Hause bei meinen Eltern. Ich bin gespannt was die Zeit bringen wird. Aber lesen werde ich auf jeden Fall. Im Urlaub habe ich endlich mal wieder Bücher verschlungen. Es tat so so gut!
Vielleicht freut sich ja der ein oder andere über mein kleines Comeback, wenn man es so nennen mag. Ich freue mich auf jeden Fall!

Liebe, sonnige Grüße aus Dänemark!
Yvi

Was ich lese.

Eben habe ich mir 3 Bücher ausgesucht, die ich in den nächsten Tagen lesen möchte. Es kann sich natürlich alles wieder ändern, aber momentan bin ich guter Dinge, das es diese Bücher hier werden:
Ausserdem bereite ich in den nächsten Tagen meine „Osterverschenkung“ vor. Ich werde dazu meinen YouTube Kanal benutzen und ein Video drehen. Ich hoffe es machen einige mit. Wenn nicht, ist auch nicht schlimm. Ich möchte ja nur paar Bücher verschenken und wer nicht möchte, der hat wahrscheinlich selbst schon genug 😉 Auf jeden Fall bin ich schon sehr gespannt, da ich erst 1x ein Gewinnspiel/Verschenkung gemacht hab. Infos folgen dann die Tage.
Ich wünsche euch eine schöne Woche und denjenigen, die Ferien genießen können, schöne Ferien!!

☼ LW Updates ☼

09:07 Uhr
Nachdem ich bis 07:00 Uhr geschlafen habe und ein Buch nur noch 10 Seiten für mich hat, denke ich über mein Frühstück nach.. Freund schläft noch..
09:32 Uhr
Ich habe mich entschieden!! Für:

Total doof. Eigentlich sollte es Rührei und Brötchen geben..naja vielleicht ja morgen 🙂 Während des Essens schaue ich YT-Videos. Ich möchte ja nicht, das mein Buch nach Fisch riecht!!

Sonntag
09:43 Uhr
Gestern habe ich 2 Bücher beendet und ein 3. angefangen. Es lief also ganz gut, aber eingeschlafen bin ich auch zwischendurch. Leider kam ich auch nicht wirklich zum aktualisieren meiner Updates, da mein Freund an meinem Laptop saß. Aber ist ja nicht so schlimm. Gelesen hab ich trotzdem 🙂
Jetzt geht es erstmal mit Percy Jackson 2 weiter. Ich mag die Bücher sehr gerne!!

☼ Lesewochenende ☼

Ich sitze gerade in der Berufsschule, warte auf den Lehrer und ich habe mir überlegt, am kommenden Wochenende (03. März bis 04. März) ein Lesewochenende zu starten. Endlich hab ich mal wieder Zeit dazu und meine Digicam geht auch wieder!!
Ausserdem ist mir eingefallen, dass mein Blog bald 1 Jahr alt wird. Blog-Geburtstag!! 🙂 Ich glaube, es ist mal Zeit für ein kleines Gewinnspiel/Dankeschön. Mal gucken was ich mir da noch überlege.

Liebe Grüße aus der Schule!! 😀

 

☼ Happy Saturday ☼

Nachdem ich frisch geduscht bin, werde ich meinen Samstag mit den letzten Seiten von „Jesus liebt mich“ von David Safier beginnen.
Ahh.. das Frühstück sollte ich auch nicht vergessen, das mach ich mir jetzt erstmal und dann lese ich in „Jesus liebt mich“ weiter. Toller Plan. Toller Samstag.
Gute Laune!! ~

10:15 Uhr
Ok Frühstücktechnisch habe ich mich für Puten-Sandwich entschieden, selbst gemacht……von Lidl. ABER es schmeckt mir trotzdem!! Und für einen faulen Samstag passt sowas echt gut. Mein Freund und ich waren gestern einkaufen (das war echt nötig) und jetzt ist der Kühlschrank wieder voll mit tollen Verführungen, nicht gut für die Linie, aber gut für..ja für was eigentlich..?! Für mein „Entspanntes-Wochenende-Ich“!! 🙂

12:16 Uhr
Ich habe „Jesus liebt mich“ beendet. Es war echt nicht schlecht. Jetzt werde ich wahrscheinlich mit PinkMuffin @ BerryBlue 4 weiter machen. Ich liebe diese Reihe!!
14:53 Uhr
Nun habe ich das weite Buch beendet. Gleich werde ich mal in „Meeresflüstern“ reinlesen, ich bin gespannt. Aber vorher gibt es Milchreis mit Apfelmus