Der Klang deines Lächelns – Dani Atkins

978-3-426-51935-6_druck

Autor: Dani Atkins
Titel: Der Klang deines Lächelns
Originaltitel: Our Song
Seiten: 464 Seiten
Verlag: Droemer Knaur
Erschienen: 02. November 2016
Preis: 10,99 €
ISBN-10: 3426519356
ISBN-13: 978-3426519356

Inhalt [amazon.de]:
Ally und Charlotte haben sich seit 7 Jahren nicht gesehen. Ausgerechnet auf der Intensiv-Station eines Krankenhauses treffen die beiden wieder aufeinander. Ally bangt um das Leben ihres Mannes Joe, der einen Jungen aus einem zugefrorenen See vor dem sicheren Tod rettete, und nun im Koma liegt. Charlotte hingegen betet für ihren Verlobten David, dessen Herz nach einer Virusinfektion schwer geschädigt ist. Während beide Frauen auf ein Wunder hoffen, prasseln Erinnerungen auf sie ein – an ihre gemeinsame Studentenzeit, an Partys, an endlose Sommernächte. Aber auch an Verrat, an Untreue und daran, dass sie beide David geliebt haben.
In der dunkelsten Stunde der Nacht müssen Ally und Charlotte eine folgenschwere Entscheidung treffen. Werden Sie mit der Vergangenheit Frieden schließen können? Von dieser Frage hängt am Ende alles ab – sogar das Leben von Joe und David.


Meine Meinung:
Auf das neue Buch von Dani Atkins habe ich mich sehr gefreut. Bereits ihre ersten beiden Bücher „Die Achse meiner Welt“ und „Die Nacht schreibt uns neu“ konnten mich begeistern. Mit „Der Klang deines Lächelns“ hat die Autorin eine weitere wundervolle Geschichte mit realitätsnahen Charakteren geschaffen, die sofort mein Herz erobern konnte.

Der Einstieg in die Geschichte fiel mir dieses Mal nicht ganz so schwer wie bei den anderen Büchern. Man wird sofort mit den jeweiligen Situationen konfrontiert und landet relativ schnell im Krankenhaus. Es wird abwechselnd aus Allys und Charlottes Sicht erzählt. Es gibt sehr viele Rückblicke in die Vergangenheit der beiden, die im Endeffekt auch allesamt unglaublich wichtig sind. Ich persönlich wusste nie, mit wem ich mehr sympathisiere. Das ganze Buch hat meine Gefühlswelt komplett durcheinander gebracht.

Auf der einen Seite konnte ich jede Aktion der beiden Frauen nachvollziehen, während ich David so manches Mal total gehasst habe. Mit David hatte ich wohl meine größten Probleme. Und gerade das zeigte mir aber auch, wie sehr mich das Buch mitgenommen hat. Dieses Buch ist so unglaublich realistisch geschrieben und die Charaktere sind in fast allen Situationen auf den Punkt so genau nachvollziehbar, dass es mir schwer fiel die Charaktere am Ende loszulassen. Oft habe ich mit mir gehadert und wollte Charlotte doof finden, weil sie sich in die Beziehung von Ally und David eingeschlichen hatte, aber das ging einfach nicht. Ich konnte am Ende auch Charlotte sehr gut verstehen und fand auch sie sympathisch.

Joe ist wahrscheinlich mein Liebling der Geschichte, obwohl man von ihm am wenigsten erfährt. Er ist ein Held und er ist ein wunderbarer Mensch und Ehemann. Ich denke jede Frau könnte sich glücklich schätzen, jemanden wie ihn an der Seite zu haben.

Das Buch ist nicht unglaublich spannend und es gibt auch nicht den großen Twist, den es bei vielen Büchern gibt, aber das braucht es meiner Meinung nach auch gar nicht. Es ist stellenweise etwas mühsam jedem Perspektivenwechsel und jeder Schilderung im Großen und Ganzen zu folgen, allerdings ist dies der einzige Minuspunkt, den ich für mich persönlich entdeckt habe und am Ende löst sich alles auf.

Dieses Buch bietet eine knallharte und tragische Realität, dass es fast weh tut. Ich habe diese Geschichte wirklich unglaublich gern gelesen. Und wie bei den anderen Büchern von Dani Atkins, werde ich auch dieses hier niemals vergessen. Man wird hier auf eine Reise mitgenommen. Auf eine Reise in das Leben von vier Menschen und wie sie miteinander verbunden sind.

Am Ende bleibt ein dicker Kloß im Hals, das Bedürfnis mit jemandem über das Buch zu reden und die Hoffnung, dass es nicht zu viele Menschen auf der Welt gibt, die eine ähnliche Situation durchmachen müssen.

Mein Lieblingsbuch der Autorin ist und bleibt „Die Nacht schreibt uns neu“, aber „Der Klang deines Lächelns“ folgt dicht dahinter und ist eine absolute Leseempfehlung von mir an euch. Wer realistische Romane mag, wird diesen hier lieben. Ich hoffe, dass man noch viel mehr von der Autorin lesen wird.

Fazit: Eine tragisch schöne Geschichte über die Liebe und das Leben.

Buchpunkte:
buchpunkt1buchpunkt1buchpunkt1buchpunkt1buchpunkt4

Advertisements

Ich freue mich über deinen Kommentar! ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s