Auracle – Gina Rosati

DSCI0556

Autor: Gina Rosati
Titel: Auracle
Seiten: 362 Seiten
Verlag: bloomoon
Erschienen: 05. Februar 2013
Preis: 16,99 €
ISBN-10: 3760789072
ISBN-13: 978-3760789071

[K A U F E N]

Inhalt [amazon]:
Die 16-jährige Anna Rogan ist ein ganz normaler Teenager – hätte sie nicht die Gabe, unbemerkt ihren Körper zu verlassen. Astral besucht Annas Seele die entlegensten Winkel des Universums. Reisen, deren Schönheit Anna genießt, deren Gefahr sie jedoch übersieht – bis es zu spät ist.

Meine Meinung:
Für dieses Buch habe ich mich ganz spontan entschieden. Das Cover hat mich angesprochen, ebenso wie die Kurzbeschreibung des Buches. Und ich muss sagen, ich wurde positiv überrascht. Das Buch hat zwar ein paar kleine Schwächen, aber ansonsten konnte es mich gut unterhalten.
Der Schreibstil der Autorin ist recht einfach und unkompliziert. Das Buch lässt sich, sobald man drin ist, richtig schnell lesen und man fiebert mit Anna und Rei sofort mit. Die ersten Seiten habe ich als total angenehm und ruhig empfunden. Man wurde gut in die Geschichte eingeführt und die Autorin hat sich genug Zeit gelassen, um die Charaktere und deren Umgebung besser kennen zu lernen. Das hat mir wirklich gut gefallen. Anna kommt manchmal etwas naiv und übereilt rüber, aber trotzdem hat sie es geschafft, mich ein bisschen um den Finger zu wickeln mit ihrer Art. Rei ist eher der ruhige Typ und genau das hab ich bei seinen Passagen im Buch auch gefühlt: Ruhe.
Natürlich spielen in dem Buch auch ein bisschen die Gefühle eine Rolle, jedoch empfand ich es hier als sehr dezent gehalten. Hauptsächlich geht es später um ein gewisses Problem, das es zu lösen gilt. Die Gefühle, die aber auftauchen fand ich leider ein bisschen unglaubwürdig, da sie so plötzlich da waren, meiner Meinung nach.
Ebenso gingen einige Situationen etwas schnell. In dem einen Moment ist Anna noch bei einem Vulkan und im nächsten Satz sitzt sie schon wieder bei Rei auf dem Bett. Manchmal kam ich beim Lesen dadurch echt ins schleudern, da mir gefühlsmäßig immer ein kleiner Absatz oder ähnliches gefehlt hat.
Gerade heute habe ich zufällig entdeckt, dass das Original-Cover blau statt grün gestaltet ist und das hätte mir persönlich noch einen Deut besser gefallen. Trotzdem finde ich das Cover ganz hübsch und es hat eine weiche Oberfläche, die sich angenehm anfassen lässt.Alles in allem hat das Buch durchaus seinen Unterhaltungszweck erfüllt und jungen Leserinnen würde ich das Buch auf jeden Fall empfehlen.
Dies war mein erstes Buch aus dem bloomoon-Verlag und ich muss sagen, es hat mich überzeugt und ich werde Ausschau nach weiteren Büchern aus dem Verlag halten. Vielleicht ist ja demnächst wieder was für mich dabei.

Als letztes stellt sich mir bloß noch die Frage, ob dieses Buch ein Einzelroman bleiben wird oder ein Auftakt zu einer Reihe oder Serie darstellt. Es könnte auf jeden Fall auch für sich alleine stehen.

Fazit: Klasse Debüt, welches auf mehr von der Autorin hoffen lässt.

Buchpunkte:
buchpunkt1buchpunkt1buchpunkt1buchpunkt1buchpunkt4

-lichen Dank an:

Advertisements

Ein Gedanke zu “Auracle – Gina Rosati

Ich freue mich über deinen Kommentar! ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s