Undercover ins Glück – Julie James

Autor: Julie James
Titel: Undercover ins Glück
Seiten: 352 Seiten
Verlag: Egmont LYX
Erschienen: 11. Oktober 2012
Preis: 9,99 €
ISBN-10: 3802586808
ISBN-13: 978-3802586804

Inhalt [amazon]:
Als Tochter eines Milliardärs und Besitzerin eines erfolgreichen Weingeschäfts verkehrt Jordan Rhodes in den oberen Kreisen der Gesellschaft. Der FBI-Agent Nick McCall bittet sie um Hilfe bei den Ermittlungen gegen den gefährlichsten Mafia-Boss Chicagos. Und obwohl Nick in Jordan nur das verwöhnte reiche Töchterchen zu sehen scheint, lässt der attraktive Agent ihr Herz schon bald höher schlagen.

Meine Meinung:
Anfang des Jahres war ich sehr begeistert von dem ersten Buch „Für alle Fälle Liebe“ von Julie James. So stand für mich fest, dass ich ihr neues Buch auch auf jeden Fall lesen muss. Dies habe ich nun getan und auch hier bin ich wieder überzeugt worden. Man sollte vielleicht erwähnen, dass  es sich bei „Undercover ins Glück“ nicht um einen direkten zweiten Teil handelt, sondern dass man das Buch auch als Einzelroman lesen könnte. Mehr Spaß macht es allerdings, meiner Meinung nach, wenn man das erste Buch vorher auch gelesen hat. Denn es tauchen viele alte Bekannte auf und die Umgebung ist größtenteils die gleiche. Das macht so viel Spaß zu lesen und man freut sich jedes Mal, wenn die „alten“ Charaktere auftauchen und ein bisschen mitmischen.
Der Schreibstil war wieder richtig klasse und hat mir gut gefallen. Was einem sehr schnell auffällt, sind die weniger auftretenden Sexszenen. Sie sind nicht gänzlich weggelassen worden, aber es sind deutlich weniger als beim ersten Band. Mich persönlich hat dies nicht gestört, es gab ja trotzdem einige sexy Momente und für die Entwicklung der Geschichte, war es auch keinesfalls nötig, dass die beiden oft Sex haben. Dennoch gebe ich wieder gerne zu, dass Nick McCall mindestens genauso anziehend ist wie Jack Pallas, der FBI-Agent aus Band 1.
Was Julie James auch hier wieder super geschafft hat, sind die Perspektivenwechsel zwischen den beiden Hauptpersonen Jordan Rhodes und Nick McCall, die sehr fließend miteinander verflochten sind. Und was ich auch nicht vergessen möchte zu erwähnen ist: Bei diesem Buch bekommt man so richtig Lust auf einen Käseabend mit leckerem süßen Rotwein! Da Jordan Rhodes ein Weingeschäft führt und auch so eine sehr begeisterte Weinliebhaberin ist, wird oft von verschiedenen Weinen gesprochen und ich habe dann immer sofort Lust bekommen, mir ein Glas einzuschenken und Käse zu naschen. Die Portion „Thriller“ die hier versprochen wird, ist wieder sehr dezent gehalten, aber dennoch hat mir das Buch sehr gut gefallen, da ich vom ersten Buch schon wusste, was mich in der Richtung erwarten wird. Wem das erste Buch gefallen hat, wird dieses hier sehr wahrscheinlich auch toll finden.
Hinten im Buch habe ich entdeckt, dass es noch mehr Bücher von Julie James geben soll, die bei LYX in Arbeit sind. Da freue ich mich jetzt schon wieder riesig drauf und man darf gespannt bleiben, welche sexy FBI-Agenten uns noch unter die „Leseraugen“ geraten. Mir hat Julie James wieder gezeigt, dass ich sie weiterhin verfolgen werde.

Fazit:  Macht es euch gemütlich, öffnet vielleicht eine Flasche Wein und genießt dieses Buch.

Buchpunkte:

Advertisements

Ich freue mich über deinen Kommentar! ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s