Puppenrache


Autor: Manuela Martini
Titel: Puppenrache
Seiten: 256
Verlag: Arena Verlag
Erschienen: Januar 2011
Preis: 9,95 €
ISBN-10: 3401065513
ISBN-13: 978-3401065519

Inhalt:
Sara wohnt mit ihrem Freund Stephen in einem Apartment in Sydney und arbeitet als Kassiererin in einem Supermarkt.  Sie hat Angst. Wovor? Das weiß man zu Anfang noch nicht. Sie ist sehr vorsichtig und kontrolliert sich selbst.  Sara leidet an Verfolgungswahn.
 An einem Abend geht Sara mit Stephen und seinen Kumpels in eine Bar. Nach einiger Zeit, in der Sara sich recht wohl fühlt, taucht plötzlich Troy auf. Er!! Er, den sie am liebsten für immer vergessen würde. Er, den sie vor 3 Jahren ins Gefängnis gebracht hat. Er, der ihr Leben zerstört hat. Scheinbar ist er aus dem Gefängnis ausgebrochen. Er wird Sara nicht in Ruhe lassen, denn er will Rache. Panik ergreift sie. Kurz darauf verlassen sie die Bar. Ihr wird klar, dass ihr Verfolger sie nicht in Ruhe lassen wird und haut am nächsten Morgen ab.  Sie meldet sich beim Zeugenschutzprogramm und wird in eine Wohnung gebracht.  Ihr Freund Stephen weiß von ihrer Vergangenheit nichts. Auch nach einem Jahr Beziehung, hat sie geschwiegen.
Stephen ist am Boden zerstört und möchte einfach nicht verstehen, warum Sara einfach so gegangen ist.  Da er sich nicht mit der Situation abfinden möchte, macht er sich auf die Suche nach Saras wahrer Identität und ihrer Vergangenheit. Was er dabei rausfindet, hätte er vielleicht niemals wissen wollen..!!

Meine Meinung:
Die Geschichte ist so aufgeteilt, dass man hauptsächlich was aus der Sicht von Sara, Stephen und Troy erfährt. Am Anfang, weiß man nicht, warum Sara solche Angst hat. Aber dadurch, dass man auch was aus Stephens Sicht erfährt, kommt man immer mehr dahinter. Das Buch ist einfach super spannend!! Als ich richtig in der Geschichte gefangen war, habe ich selbst Angst bekommen. Die Seiten flogen nur so durch meine Finger.  Vorher habe ich mich nie weiter mit dem Thema beschäftigt, aber nachdem ich das Buch durchgelesen habe, habe ich sehr viel nachdenken müssen und ich bin froh, dass mein Leben im Gegensatz zu Saras besser ist. Eins steht auf jeden Fall schon mal fest: ich möchte mehr von Manuela Martini lesen!!  Ich freue mich wirklich, sie für mich entdeckt zu haben.
Und: Steigt NIEMALS, wirklich niemals, bei einem Fremden ins Auto ein!!

Buchpunkte:

Advertisements

2 Gedanken zu “Puppenrache

Ich freue mich über deinen Kommentar! ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s